Aktuelle Berichte Details

GWG unterstützt Gifhorner Kinderfonds

 

Für eine größere Ansicht auf das Bild klicken.

Die Gifhorner Wohnungsbau-Genossenschaft eG (GWG) unterstützt den Gifhorner Kinderfonds „Kleine Kinder - immer satt!“ in den kommenden fünf Jahren beim Projekt „Schulstart“ für Kinder aus finanziell schwachen Familien vor der Einschulung. Der Kinderfonds vergibt dabei zehn zweckgebundene Gutscheine im Wert von jeweils 10 Euro, also insgesamt 100 Euro pro Kind, über die Kitas an einkommensschwache Eltern. Im vergangenen Jahr haben Eltern von mehr als 140 Erstklässlern das Angebot des Gifhorner Kinderfonds angenommen und ihre Gutscheine eingelöst – deutlich mehr, als zunächst angenommen. Für das kommende Schuljahr 2018/2019 werden voraussichtlich 143 Kinder dieser Unterstützung bedürfen. „Das Projekt Schulstart zu unterstützen ist uns eine Herzensangelegenheit“, sagt Andreas Otto, Vorstandsvorsitzender der GWG, „wir möchten dabei helfen, unseren Gifhorner Kindern einen guten Start in den Schulalltag mit möglichst gleichen Chancen zu ermöglichen.“  Zur Erfüllung des Förderauftrages der GWG gegenüber ihren Mitgliedern gehört auch die Förderung wirtschaftlicher und privater Lebensbereiche. Bildung und Teilhabe seien Bestandteile des Selbstverständnisses der GWG, erklärt der GWG-Chef. 

Sowohl Bürgermeister Matthias Nerlich als auch der Gifhorner Kinderfonds freuen sich, dass das Projekt nach dem Auslaufen der Finanzierung durch die Sparkasse eine nahtlose Finanzunterstützung durch die GWG erhält. „Die Bildung für unsere Kinder fängt mit gerechter Teilhabe an. Wir sind dankbar, dass wir für die kommenden fünf Jahre einen Zuschuss von der GWG für dieses Projekt erhalten“, so Bürgermeister Nerlich.

„Auch wenn die Kinderarmut statistisch leicht sinkt, so gibt es immer mehr Familien, die nur wenig mehr als den Regelsatz von Hartz IV verdienen und somit unsere Unterstützung benötigen“, so Holger Ploog vom Kinderfonds „Kleine Kinder - immer satt!“. Klaus Meister freut sich ebenfalls über das kontinuierliche Engagement der GWG über die nächsten Jahre. „Die GWG erweitert damit ihr Engagement für ein sozial gerechteres Leben in unserer Region, das sie schon auf vielen anderen Gebieten zeigt. Rechtzeitig zur Ranzen-Party im Februar 2018 können sich diese Familien auf die Gutscheine im Wert von 100 Euro je Kind freuen“, sagt er.

Die Schulstart-Pakete werden den betroffenen Eltern wieder über die Kindertagesstätten zur Verfügung gestellt und sind nur in Zusammenarbeit mit dem Fonds erhältlich. Sie können zweckgebunden für die Einschulung in vier Fachgeschäften in der Stadt Gifhorn, die an diesem Projekt teilnehmen, eingelöst werden (Beyer, Dänzer, Nolte und Gigla).

Merkzettel für Vermietungsangebote (deaktiviert)

Aktuelle Mietangebote

Hier finden Sie Angebote zu unseren Wohnungen...

Unsere Garagen, Stellplätze und Gewerberäume finden Sie unter: www.immobilienscout24.de oder www.immowelt.de

Notrufnummer (0 53 71) 98 98 - 0

Um Ihr Anliegen so unkompliziert wie möglich zu bearbeiten, haben wir für Sie ein Formular bereitgestellt.

GWG Video

Alles rund um die Gifhorner Wohnungsbau-Genossenschaft erfahren Sie in unserem Video.

 
© 2013 Gifhorner Wohnungsbau-Genossenschaft eG, Alter Postweg 36, 38518 Gifhorn, Tel. (0 53 71) 98 98 - 0, Fax (0 53 71) 98 98 - 98, gwg@gwg-gifhorn.de