Wohnen wie im Hotel, nur günstiger - und besser!

Wer Freunden und Verwandten nicht die klassische Luftmatratze im Flur zumuten möchte, hat als Mitglied bei der GWG schnell und bequem eine hervorragende Unterkunft bei der Hand. Unsere komplett ausgestattete Gästewohnung in der Allensteiner Straße in Gifhorn bietet gerade bei größeren Geburtstagsfesten mit zahlreichen Besuchern ein preiswertes und komfortables Zuhause auf Zeit.

Die Vorzüge auf einen Blick:

  • Wohnzimmer mit Schlafcouch und Essplatz, TV-Gerät
  • Schlafzimmer mit Doppelbett und Kleiderschrank
  • Schlafzimmer mit zwei Betten und Kleiderschrank
  • Küche mit Einbau-Küchenzeile, Geschirr, Kaffeemaschine, Toaster etc.
  • Bad mit ebenerdiger Dusche und WC
  • Balkon

 

Kosten:

  • Buchungen ab zwei Übernachtungen möglich
  • 117,70 Euro für zwei Übernachtungen unabhängig von der Personenanzahl (inkl. Endreinigung, jedoch ohne Bettwäsche und Handtücher)
  • jede weitere Übernachtung kostet 32,10 Euro
  • auf Wunsch stellen wir für die Dauer des Aufenthaltes Bettwäsche und Handtücher für 10,00 Euro pro Person zur Verfügung

Die Anmietung der Gästewohnung ist nur für Mitglieder der GWG möglich!

Reservierung:

Annegret Hinz, annegrethinz[@]gwg-gifhorn.de, Tel. (0 53 71) 98 98-24

Günstig wohnen im Urlaub! Gästewohnungen anderer Genossenschaften in Deutschland

Die Idee ist einfach: Viele Wohnungsbaugenossenschaften in ganz Deutschland unterhalten Gästewohnungen, die nicht nur von den eigenen, sondern von Mitgliedern anderer Genossenschaften angemietet werden können. Auch Mitglieder der GWG können ab sofort die Gästewohnungen anderer Genossenschaften mieten – natürlich auch hier voll ausgestattet, in bester Qualität und zum genossenschaftlich fairen Preis. Wie genau das funktioniert, erfahren Sie auf www.wohnungsbaugenossenschaften.de unter dem Menüpunkt „Gästewohnungen“.

Hier können Sie einfach Ihre Wunschstadt sowie Ausstattungsmerkmale angeben und schon werden Ihnen mögliche Gästewohnungen angezeigt. Trifft das Angebot Ihren Geschmack, schicken Sie direkt eine Anfrage an die entsprechende Genossenschaft, die sich daraufhin unmittelbar bei Ihnen meldet.